Einwilligung zu Cookies & Daten


Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Forschung


Aus Alltagswissen wird Zukunft.


Kretschmer Tauscher Sander Landschaftsarchitekten (KRE_TA) haben bereits 2012 an ihrem ersten internationalen Kooperationsprojekt teilgenommen. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten wir an innovativen Ideen und bringen dabei unsere Erfahrungen und Kompetenz im Bereich der Landschaftsarchitektur ein.

Drei unserer Innovationsprojekte wurden bzw. werden durch die Europäische Union gefördert. Eine kurze Beschreibung steht nachfolgend.

Melden Sie sich bei Interesse an weiteren Informationen gerne bei uns.

Forschung

09/2021 - 03/2026


Funktionsfassade


Kre_ta ist Teil des Innovationsnetzwerks Funktionsfassade, dessen Ziel es ist, mit neuen Anwendungs- und Nutzungskonzepten zu einer nachhaltigen, umwelt- und klimafreundlichen Stadtentwicklung beizutragen. Im Netzwerk werden innovative Gebäudehüllen entwickelt, demonstriert und vermarktet. Gefördert wird das Projekt durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

12/2019 - 03/2020


Klimafacade


Im Projekt KlimaFacade bereiten wir den Markteintritt für ein revolutionäres Modul vor, das multifunktional und autonom arbeitet und Architekten und Bauunternehmen die nötige Flexibilität ermöglicht, um funktionale Gebäudefassaden zu gestalten. Das Projekt wird von der Europäischen Union im Programm HORIZON 2020 unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 888180 gefördert.

03/2023 - 02/2025


Verticlean


Im Projekt VertiClean wird innovatives System zur Fassadenbegrünung mit integrierter Grauwasser-Reinigung entwickelt. Das System wird so konzipiert sein, dass es sich einfach in bestehende hinterlüftete Fassaden integrieren lässt. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Programm Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert.

07/2012 - 12/2015


Nawatech


Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, insbesondere in städtischen Gebieten, ist eine herausfordernde auf der ganzen Welt. NaWaTech dient der Entwicklung natürlicher Wassersysteme und Aufbereitungstechnologien zur Bewältigung von Wasserknappheit in Indien. Das Projekt wurde von der Europäischen Union im 7. Forschungsrahmenprogramm unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 308336 gefördert.

02/2020 - 01/2023


Pavitr


Das Kooperationsprojekt PAVITR soll helfen die Trinkwasserversorgung in Indien zu verbessern. Kostengünstige und nachhaltige Lösungen im Bereich der Wasseraufbereitung und -wiederverwendung werden von den Partnern gemeinschaftlich in Indien eingeführt. Das Projekt wird von der Europäischen Union im Programm HORIZON 2020 unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 821410 gefördert.

Stand by me!

Wir berichten über Transformationen von Landschaft und Raum im Direktkontakt und auf Plattformen. Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Büro Berlin

Schönhauser Allee 146A, 10435 Berlin

Büro München

Am Einlass 3A, Rückgebäude, 80469 München

info@kreta-berlin.de